Aktuell Alb

Kutsche bei Ausflugsfahrt verunglückt: 13 Verletzte

ST: JOHANN. Bei einer Ausflugsfahrt mit einer Pferdekutsche ist am heute in Bleichstetten eine Wandergruppe verunglückt. Dabei wurden 13 Personen verletzt. Die Ausflügler waren am Nachmittag mit zwei Kutschen eines St. Johanner Fuhrunternehmers auf der Alb unterwegs. Nach einer Rast auf dem Rutschenfelsen fuhren sie von dort in Richtung Bleichstetten. Kurz vor Ortsbeginn hielt einer der beiden Kutscher seinen Zweispänner an und stieg ab, um das Geschirr der Pferde zu richten. Diese setzten sich plötzlich in Bewegung, trabten an und wurden dabei immer schneller.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen