Aktuell Niedrigwasser

Kreis Reutlingen: Erste Bäche versiegt, Forellen kommen noch klar

Wie ist der Wasserstand? Der GEA hat sich in der Region an prominenten und weniger prominenten Gewässern umgesehen und erkundigt. Kleine Flüsschen wie die Erpf liegen schon trocken, auf der Lauter sitzt man mit dem Kanu auch mal auf und der Uracher Wasserfall braust derzeit längst nicht so mächtig wie sonst.So ist die Niedrigwasserlage im Landkreis Reutlingen.

Aus der  Gächinger Lauter (rechts im Bild) darf kein Wasser mehr geholt werden. Ab der Stelle, wo sie in die Große Lauter fließt
Aus der Gächinger Lauter (rechts im Bild) darf kein Wasser mehr geholt werden. Ab der Stelle, wo sie in die Große Lauter fließt (Bildmitte), darf man sich bedienen. Foto: Marion Schrade
Aus der Gächinger Lauter (rechts im Bild) darf kein Wasser mehr geholt werden. Ab der Stelle, wo sie in die Große Lauter fließt (Bildmitte), darf man sich bedienen.
Foto: Marion Schrade

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen