Aktuell Alb

Konfetti-Flut und freche Hexen

TROCHTELFINGEN. Zum Rosenmontag herrschte wieder einmal Ausnahmezustand in Trochtelfingen. Tausende Schaulustige säumten die Straßen und Gassen entlang der Umzugsstrecke und manche hatten dabei sogar einen längeren Fußmarsch in Kauf genommen, denn Parkplätze gab es gestern im Städtle so wenige, wie griesgrämige Gesichter. Überall herrschte fröhlich buntes Narrentreiben und keiner war dabei, der den stimmungsvollen Fasnets-Höhepunkt nicht in vollen Zügen genoss.

Heiße Rhythmen und buntes Treiben verwandelten Trochtelfingens Straßen in einen Hexenkessel der guten Laune - wobei die Narren a
Heiße Rhythmen und buntes Treiben verwandelten Trochtelfingens Straßen in einen Hexenkessel der guten Laune - wobei die Narren ausgiebig auf Tuchfühlung mit dem Publikum gingen. FOTO: BAIER
Heiße Rhythmen und buntes Treiben verwandelten Trochtelfingens Straßen in einen Hexenkessel der guten Laune - wobei die Narren ausgiebig auf Tuchfühlung mit dem Publikum gingen. FOTO: BAIER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen