Aktuell Alb

Kleider angezündet

MÜNSINGEN. Der 41-jährige Eigentümer eines Mehrfamilienhauses in Münsingen ist in der Nacht zum Mittwoch wegen des dringenden Verdachts der versuchten schweren Brandstiftung vorläufig festgenommen worden. Darüber informieren die Staatsanwaltschaft Tübingen und die Polizeidirektion Reutlingen in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Der Mann hatte, wie er zwischenzeitlich selbst einräumte, in einem Kellerraum des Hauses dort gelagerte Kleidungsstücke angezündet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen