Aktuell Kindergarten

Kindergartenplätze: Finanziell in der Zwickmühle

TROCHTELFINGEN. Volle Zuschauerreihen im Sitzungssaal des Trochtelfinger Rathauses: Wenn die Kindergärten inklusive Gebühren auf der Tagesordnung stehen, ist das öffentliche Interesse durchaus da. Insgesamt 317 Kinder, davon 117 unter drei Jahren, besuchen derzeit die Betreuungseinrichtungen in Trochtelfingen und Teilorten. Die Auslastung, berichtete Bürgermeister Christoph Niesler, sei überall »sehr hoch«. Mancherorts sogar so hoch, dass die Plätze nicht reichen - obwohl sich die Lage durch das im vergangenen Jahr beschlossene Modell, Halbtagsplätze und damit etwas Luft und Flexibilität zu schaffen, etwas entspannt hat.

Der Platz reicht gerade mal so: Wie derzeit in vielen Kommunen wird auch in Trochtelfingens Betreuungseinrichtungen mit den Kapa
Der Platz reicht gerade mal so: Wie derzeit in vielen Kommunen wird auch in Trochtelfingens Betreuungseinrichtungen mit den Kapazitäten jongliert, damit alle Kinder unterkommen. Mehr Personal bedeutet für die Gemeinden aber auch mehr Kosten. Foto: dpa
Der Platz reicht gerade mal so: Wie derzeit in vielen Kommunen wird auch in Trochtelfingens Betreuungseinrichtungen mit den Kapazitäten jongliert, damit alle Kinder unterkommen. Mehr Personal bedeutet für die Gemeinden aber auch mehr Kosten.
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen