Aktuell Landwirtschaft

Hoffen auf Altweibersommer

ENGSTINGEN-KLEINENGSTINGEN. Während die Mähdrescher auf den späten Lagen der Schwäbischen Alb mal wieder laufen, zieht Kreisbauernchef Gebhard Aierstock in der Lagerhalle von Eberhard Ulmer in Kleinengstingen am Freitagmorgen schon mal Erntebilanz. Sein Fazit: Von der Aussaat bis zur Ernte war die Saison schwierig für die Landwirtschaft. Weiteres Ungemach droht dem einen oder anderen von den Märkten für Getreide, Milchprodukte, Ölsaaten und Schlachtschweine, wo sich die russischen Importstopps allmählich in sich verschiebenden Liefer- und Abnehmerbeziehungen bemerkbar machen. Gut aufgestellt sei, wer diverse Standbeine im Betrieb habe.

Entgegen aller Widrigkeiten heiter, Vorstände von Kreisbauernverband und Landfrauen mit Gästen von Kreislandwirtschaftsamt, Parl
Entgegen aller Widrigkeiten heiter, Vorstände von Kreisbauernverband und Landfrauen mit Gästen von Kreislandwirtschaftsamt, Parlamentariern und Gastgeber. GEA-FOTO: JSG
Entgegen aller Widrigkeiten heiter, Vorstände von Kreisbauernverband und Landfrauen mit Gästen von Kreislandwirtschaftsamt, Parlamentariern und Gastgeber. GEA-FOTO: JSG

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen