Aktuell Alb

»Hier spielt die Musik«

MÜNSINGEN. »Das ist unsere Forderung, nicht bloß eine Bitte«, machte Ortsvorsteher Gerd Söll die Position der Rietheimer in Sachen Harrassenweg klar. Dieser Weg durchquert zwar eine der Kernzonen innerhalb des Biosphärengebiets Schwäbische Alb und sollte auf Betreiben des Regierungspräsidiums geschlossen werden. Doch wollen die Rietheimer »dies auf gar keinen Fall akzeptieren«, weil er eine wichtige Wanderverbindung zum Ermstal darstellt.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen