Aktuell Alb

Hülle schön, Bildqualität mäßig

MÜNSINGEN. Karel Gott »aus dem Trichter« und andere auf Schellack verewigte Stimmen alter Stars kann - wer möchte - bis zum 7. Dezember in der Zehntscheuer erleben. Hier wurde am Mittwoch die Münsinger Weihnachtsausstellung »Grammophone und Co« eröffnet. Charmant beeindrucken nostalgische Musikwunder und alte Fernsehgeräte den Besucher, und nicht nur Sammlerherzen schlagen dabei höher. Seit 30 Jahren sammelt Rolf Geigle aus Hengen die guten alten Stücke und ist stolz darauf, dass ein jedes von ihnen voll funktionsfähig ist. Knapp 300 der Geräte sind mittlerweile im Besitz des leidenschaftlichen Fernsehtechnikers. Etliche davon sind von internationaler Herkunft.

Rolf und Lonie Geigle aus Hengen (im Bild rechts) haben nostalgische Musikwunder mit in die Münsinger Zehntscheuer gebracht. Zur
Rolf und Lonie Geigle aus Hengen (im Bild rechts) haben nostalgische Musikwunder mit in die Münsinger Zehntscheuer gebracht. Zur Eröffnung präsentierte Geigle Musik vom Grammophon aus Frankreich mit Blumentrichter um 1910. FOTO: KOZJEK
Rolf und Lonie Geigle aus Hengen (im Bild rechts) haben nostalgische Musikwunder mit in die Münsinger Zehntscheuer gebracht. Zur Eröffnung präsentierte Geigle Musik vom Grammophon aus Frankreich mit Blumentrichter um 1910. FOTO: KOZJEK

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen