Aktuell Alb

»Höchstens mal 'ne Ohrfeige ausgeteilt«

MÜNSINGEN. Werden Kinder von ihren Eltern schwer misshandelt, fragt sich die schockierte Öffentlichkeit oft: "Warum hat das so lange keiner gemerkt?" Auch dass ein heute 13 Jahre alter Junge mehrfach brutal von seinem Vater geschlagen worden sein soll, fiel trotz besonderem Augenmerk auf die Familie weder Sozialpädagogen und Lehrer, noch der Familienbetreuerin und Mitarbeiterin des Jugendamtes auf. Doch vielleicht konnten sie auch gar nichts von schweren Schlägen bemerken, weil es gar keine Misshandlungen gegeben hat? Der Junge behauptet selbst, außer mal Ône Ohrfeige habe es bei ihm zu Hause nie was gegeben. Züchtigungen mit dem Rohrstock? - "Nein, das macht mein Papa nicht!"

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen