Aktuell Alb

Griechische Götterwelt im Gammertinger Schloss

SIGMARINGEN/GAMMERTINGEN. Im Rahmen des Kulturschwerpunkts »Schätze der Bildenden Kunst im Landkreis Sigmaringen« bieten die Stadt Gammertingen und das Kreiskulturforum am Dienstag, 20. Mai, um 18.30 Uhr eine Führung mit Diego Häußel zu ausgewählten Kunstwerken in und um das Schloss Gammertingen an. Im Mittelpunkt des Interesses werden dabei das Sonnengott-Fresko von Andreas Brugger im Treppenhaus des Schlosses sowie die allegorischen Figuren von Johann Georg Weckenmann im repräsentativ gestalteten Außenbereich des Schlosses stehen. Die vor gut einem Jahr gestohlenen Skulpturen der vier Jahreszeiten werden anhand von Fotografien einbezogen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen