Aktuell Alb

Garten im GEA: Jetzt schon an den Frühling denken

Die ersten Farbtupfer im Blumenbeet setzen Zwiebelgewächse. Vorausgesetzt, sie wurden rechtzeitig vor dem Winter in die Erde gebracht. Jetzt, so die Mainau-Gärtner, ist es wieder an der Zeit, an sie zu denken, wobei Pflanzenfreunde aus einem breiten Sortiment an Narzissen, Hyazinthen und Kaiserkronen oder auch Vertretern der sogenannten Kleinblumenzwiebel, also Krokusse, Winterlinge, Schneestolz, Blausternchen oder Schneeglöckchen wählen können. Die Frühlingsblume schlechthin ist jedoch die Tulpe, die schon sehr früh für den Menschen eine besondere Bedeutung hatte.

Für ihre Tulpenpracht ist die Blumeninsel Mainau im Bodensee berühmt.
FOTO: PR

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen