Aktuell Innenstadt

Gammertingen will Parksünder motivieren statt bestrafen

GAMMERTINGEN. »Das Ende jeder Fahrt ist der Parkplatz, egal ob ein öffentlicher oder privater.« Was aus dem Mund des Verkehrsplaners Frank Peter Schäfer vom Ludwigsburger Ingenieurbüro BS Ingenieure im Gemeinderat am Dienstagabend vermeintlich banal klang, ist die Basis, um die präsentierte Bestandserhebung zum Parkraum im Gammertinger Stadtzentrum zu verstehen und dann daraus die richtigen Schlüsse zu ziehen. Fraktionsübergreifend glücklich, an die Überlegungen und Planungen nach vier Jahren einen Knopf dran zu machen und an die Umsetzung zu gehen, stimmten die Gemeinderäte dem vorgelegten Plan zu.

In Gammertingen werden im Lauf des Jahres mehr innerstädtische Parkflächen geschaffen. Die Plätze beim Stadtbrunnen sollen auf 2
In Gammertingen werden im Lauf des Jahres mehr innerstädtische Parkflächen geschaffen. Die Plätze beim Stadtbrunnen sollen auf 2,80 Meter verbreitert werden. Im Zentrum soll dann auch die Parkzeit beschränkt werden. Foto: Stefanie Häussler
In Gammertingen werden im Lauf des Jahres mehr innerstädtische Parkflächen geschaffen. Die Plätze beim Stadtbrunnen sollen auf 2,80 Meter verbreitert werden. Im Zentrum soll dann auch die Parkzeit beschränkt werden.
Foto: Stefanie Häussler

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen