Aktuell Verein

Ein Ausflug zu den Sonnenbühler Fischgründen

Die Alb ist arm an Gewässern. Angelfans gibt’s trotzdem: 1993 gründeten sich die Fischerfreunde Sonnenbühl. Ein Porträt.

Fischerfreunde und Vereinskameraden: Manuel Amann, zweiter Vorstand (links), und der ehemalige Vorsitzende Karl-Heinz Kölpin. De
Fischerfreunde und Vereinskameraden: Manuel Amann, zweiter Vorstand (links), und der ehemalige Vorsitzende Karl-Heinz Kölpin. Der Sonnenbühler Verein wurde 1993 gegründet. Nicht im heimischen Gewässer gefangen, aber ein beeindruckender Fisch: Der Zander, den Karl-Heinz Kölpin an Land gezogen hat, wog 13 Pfund. Den Kopf hat er sich präparieren lassen. FOTOS: FISCHER Foto: Cordula Fischer
Fischerfreunde und Vereinskameraden: Manuel Amann, zweiter Vorstand (links), und der ehemalige Vorsitzende Karl-Heinz Kölpin. Der Sonnenbühler Verein wurde 1993 gegründet. Nicht im heimischen Gewässer gefangen, aber ein beeindruckender Fisch: Der Zander, den Karl-Heinz Kölpin an Land gezogen hat, wog 13 Pfund. Den Kopf hat er sich präparieren lassen. FOTOS: FISCHER
Foto: Cordula Fischer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen