Aktuell Alb

Die neue Kultur-Adresse

HAYINGEN. Die Landpartie zur Wimsener Wasserhöhle hat eine neue Dimension. Mit dem jüngst eröffneten Kulturdenkmal Wimsener Mühle und der neuen Wimsen-Gastronomie im historischen Gebäude ist an einem der attraktivsten Landschaftserlebnisplätze der Alb auch ein neuer Schauplatz für Kultur entstanden. »Adresse für Außergewöhnliches« soll er sein. Das Kulturprogramm 2006 im Zeichen des 250 Jahre alten barocken Putto an der Mühle startet jetzt.

Eine von vielen Veranstaltungen in der Wimsener Mühle: Walter Frei setzt Sebastian Sailers »Schwäbische Schöpfung« in Szene. FOT
Eine von vielen Veranstaltungen in der Wimsener Mühle: Walter Frei setzt Sebastian Sailers »Schwäbische Schöpfung« in Szene. FOTOS: PR
Eine von vielen Veranstaltungen in der Wimsener Mühle: Walter Frei setzt Sebastian Sailers »Schwäbische Schöpfung« in Szene. FOTOS: PR

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen