Aktuell Münsinger Messe

Die Alb baut auf und für die Zukunft

MÜNSINGEN. »Die Kinder freuen sich, eine Bohrmaschine bedienen zu dürfen«, berichten Anny, Leonie und Nico Krohmer. Die drei haben, gemeinsam mit den Azubis der Zimmerei Krohmer, Bausätze für Nistkästen vorbereitet, die sie mit den jüngsten Messe-Besuchern Teil für Teil zusammensetzen. Während die Kleinen stolz ihre Miniatur-Bauwerke davontragen, kümmern sich die Großen um ihre eigenen, echten Baustellen. Denn die allermeisten Gäste der Handwerker- und Dienstleistermesse, berichtet Organisator Claus Breining, kommen gezielt: Sie haben Bau- oder Sanierungsabsichten und deshalb auch ganz konkrete Fragen.

Achtung Baustelle: Informationen rund ums Häusle gab’s in der Münsinger Alenberghalle. Die rund 40 Aussteller präsentierten sich
Achtung Baustelle: Informationen rund ums Häusle gab’s in der Münsinger Alenberghalle. Die rund 40 Aussteller präsentierten sich nicht nur an Ständen, sondern standen den Besuchern vor allem auch im persönlichen Gespräch Rede und Antwort. Foto: Marion Schrade
Achtung Baustelle: Informationen rund ums Häusle gab’s in der Münsinger Alenberghalle. Die rund 40 Aussteller präsentierten sich nicht nur an Ständen, sondern standen den Besuchern vor allem auch im persönlichen Gespräch Rede und Antwort.
Foto: Marion Schrade

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen