Aktuell Alb

»Der Schäfer von Hayingen« geht in die zweite Halbzeit

HAYINGEN. Sie trotzen Wind und Wetter und spielen unter glühender Sonne mit derselben Begeisterung wie bei Regen, während ihr Publikum vor beidem gut geschützt ist unterm Dach der neuen Tribüne, und einfach nur genießen kann, was ihm die über 50 Laienspieler des Hayinger Naturtheaters auf der Freilichtbühne servieren. Gespielt wird dort noch bis 6. September immer samstags um 20 Uhr sowie an Sonntagnachmittagen um 14.30 Uhr das Familienstück »Der Schäfer von Hayingen« nach einem Roman von Martin Schleker unter der Regie von Peter Höfermayer.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen