Aktuell Gesellschaft

Der fast normale Laden

MÜNSINGEN. Obwohl Münsingen kein sozialer Brennpunkt ist, gibt es genug Einwohner, die ihren Familien nicht alles bieten können, was sinnvoll und angemessen ist. An zwei Nachmittagen pro Woche verkaufen daher die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Münsinger Tafelladen seit nunmehr zehn Jahren Waren mit knappem Verfallsdatum, die von etwa 20 Supermärkten, Discountern und Bäckereien gespendet werden.

Warten auf die Kundschaft: Ehrenamtliche verkaufen zweimal in der Woche (Dienstag und Freitag von 14 bis 16.30 Uhr) im Münsinger Tafelladen. FOTO: WURSTER
Warten auf die Kundschaft: Ehrenamtliche verkaufen zweimal in der Woche (Dienstag und Freitag von 14 bis 16.30 Uhr) im Münsinger Tafelladen. FOTO: WURSTER
Warten auf die Kundschaft: Ehrenamtliche verkaufen zweimal in der Woche (Dienstag und Freitag von 14 bis 16.30 Uhr) im Münsinger Tafelladen. FOTO: WURSTER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen