Aktuell Alb

Biblische Szenen

GOMADINGEN-DAPFEN. Schutzengel mit Kindern, Jesus als guter Hirte mit den Schafen, mit Kindern und den Jüngern beim Abendmahl. Verinnerlichte Gesichter und überirdische eine große Ruhe und Feierlichkeit ausstrahlende Szenen, meistens aus dem Neuen Testament, kennzeichnen die nazarenische Kunst, deren Nachdrucke noch über vielen Betten hängen. »Anfang des 19. Jahrhunderts ist die romantisch-religiöse Kunstrichtung als Ausdruck der Volksfrömmigkeit entstanden«, erklärt der bekennende leidenschaftliche Sammler der Nachbildungen Gerhard Ströbel, Mesner und Kirchengemeinderat aus Hundersingen, der 37 Nazarener seiner vierzig bis fünfzig Bilder umfassenden Sammlung in der Dapfener Martinskirche zeigt.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen