Aktuell Kultur

»Büble« und Lederhose

HOHENSTEIN. »Festtagskleidung von Kopf bis Fuß« lautet das Motto der neuen, vom Bauernhausteam um Waltraud Göhner zusammengestellten Ausstellung. Aus dem reichhaltigen Fundus des kleinen, aber feinen Museums wurden die schönsten »Festtagshäs« ausgewählt und im ersten Stock des Gebäudes an der Jahnstraße 3 liebevoll arrangiert.

Ganz in Schwarz, auf den zweiten Blick aber durchaus raffiniert: Bei den Festtagskleidern um 1900 steckte die Eleganz im Detail
Ganz in Schwarz, auf den zweiten Blick aber durchaus raffiniert: Bei den Festtagskleidern um 1900 steckte die Eleganz im Detail – zum Beispiel in feinen Stickereien. Das Bauernhausmuseum in Ödenwaldstetten hat einige schöne Stücke zusammengetragen. FOTO: WURSTER
Ganz in Schwarz, auf den zweiten Blick aber durchaus raffiniert: Bei den Festtagskleidern um 1900 steckte die Eleganz im Detail – zum Beispiel in feinen Stickereien. Das Bauernhausmuseum in Ödenwaldstetten hat einige schöne Stücke zusammengetragen. FOTO: WURSTER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen