Aktuell Alb

Ausländer in der eigenen Heimat

TROCHTELFINGEN. Pietro Busato ist in seiner Wahlheimat Trochtelfingen wohl nicht glücklich geworden. Bereits im Jahr 1900 war der aus Lonigo in Italien stammende Gleisarbeiter hierher gekommen, angeheuert, wie viele seiner Landsleute, für den Eisenbahnbau von Gammertingen nach Engstingen. Er war einer der Wenigen, die blieben. Er heiratete 1908 eine Deutsche und gründete eine Familie - Italien sollte er niemals wiedersehen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen