Aktuell Alb

Aus dem Transporter katapultiert

MÜNSINGEN. Regen im Flachland, Schnee auf der Hochfläche. Der Winter auf der Alb hat seine Tücken. Wie schnell ein 29-jähriger der fahrlässigen Tötung Angeklagter an einem Abend im März 2007 zwischen Oberstetten und Bernloch tatsächlich unterwegs gewesen war, konnte selbst der Gutachter nur vage angeben. Zu schnell jedenfalls für die verschneite Straße, den leeren Transporter und auch sein fahrerisches Können, wie Münsingens Amtsgerichtsdirektor Thomas Rainer zum Schluss der Verhandlung vor dem Münsinger Amtsgericht feststellte.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen