Aktuell Alb

Alkohol am Steuer: Spiegel gegen Spiegel

MÜNSINGEN. Alkohol war nach Angaben der Polizei im Spiel, als eine 53-jährige Autofahrerin am Montag auf der Trailfinger Straße in Münsingen einen Verkehrsunfall verursachte. Als die Frau mit ihrem Chrysler kurz nach 20 Uhr in Richtung Trailfingen fuhr, kam sie zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn, sodass der Außenspiegel ihres Wagens einen entgegenkommenden Fiat Bravo ebenfalls am Spiegel streifte. Obwohl die Außenspiegel beider Autos beschädigt wurden und sich der Schaden auf rund 600 Euro belaufen dürfte, setzte die Unfallverursacherin ihre Fahrt fort, ohne sich darum zu kümmern. Der 22-jährige Fiatfahrer drehte deshalb sofort um und fuhr der Unfallverursacherin bis zu ihrer Wohnung hinterher. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass die 53-jährige Frau unter Alkoholeinfluss stand. Sie musste sich einer Blutprobe unterziehen und ihren Führerschein den Beamten überlassen. (pd)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen