Aktuell Alb

Überholt trotz Gegenverkehr

ENGSTINGEN. Beim Überholen einer Fahrzeugkolonne hat ein 20-jähriger Trochtelfinger am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr auf der Bundesstraße 312 zwischen Engstingen und Bernloch einen entgegenkommenden Lkw übersehen und einen Unfall verursacht. Wie die Polizei gestern mitteilte, setzte der junge Autofahrer, der in Richtung Bernloch unterwegs war, zum Überholen zweier Pkw und eines Lastwagens mit Auflieger an, obwohl er in einer Rechtskurve den weiteren Verlauf der Straße nicht einsehen konnte. Der Fahrer eines aus Richtung Bernloch entgegenkommenden Lkw musste deshalb nach rechts auf den unbefestigten Randstreifen ausweichen und anhalten. Trotzdem prallte das Auto gegen die hintere linke Seite des Lastwagens und schleuderte danach gegen das Heck des Lkw, den es überholen wollte. Der Wagen kam daraufhin nach links von der Fahrbahn ab und blieb dort an der abfallenden Böschung stehen. Alle Beteiligten blieben nach Polizeiangaben unverletzt, es entstand aber Schaden in Höhe von rund 10 000 Euro. (pd)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen