Aktuell Pfullingen/Eningen/Lichtenstein

Wildes nächtliches Treiben

ENINGEN. Eine schaurig-schöne Nacht erwartet die Eninger und zahlreiche Besucher am kommenden Freitag: Dann ziehen wieder Hexen, Teufel, Wölfe, »Burghond« und »Bärenstecher« aus 48 Narrenzünften beim siebten Nachtumzug durch den Ort. »Die letzten vierzehn Tage vor dem Umzug habe ich immer ein flaues Gefühl im Magen«, gibt Thomas Hummel zu, 1. Zunftmeister der veranstaltenden Eninger »Häbles-Wetzer«. »Da fragt man sich schon, ob alles klappt.«

Duch diese Gasse müssen sie ziehen am Freitagabend - die Rathaushexe wartet schon auf die Narren. GEA-FOTO: BARAL
Duch diese Gasse müssen sie ziehen am Freitagabend - die Rathaushexe wartet schon auf die Narren. GEA-FOTO: BARAL
Duch diese Gasse müssen sie ziehen am Freitagabend - die Rathaushexe wartet schon auf die Narren. GEA-FOTO: BARAL

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen