Aktuell Bürgerbeteiligung

Wie die Eninger ihre neue Mitte suchen

ENINGEN. »Wo ist die Ortsmitte«? Eine der Grundfragen, über die die etwa 150 Teilnehmer an der Auftaktveranstaltung zur Vorstellung des Entwicklungskonzepts Ortsmitte nachdachten. Und sie machten am Mittwochabend in der HAP-Grieshaber-Halle zahllose Vorschläge. Die Mitarbeiter aus dem Rathaus samt ihrem Chef, Bürgermeister Alexander Schweizer, waren sehr zufrieden mit der Resonanz auf die Einladung zu diesem Abend, auch viele Gemeinderäte waren mit dabei.

Viele Eninger beschäftigten sich am Mittwochabend mit der Entwicklung ihres Ortes, wozu auch ein Modell der Ortsmitte aus den Ac
Viele Eninger beschäftigten sich am Mittwochabend mit der Entwicklung ihres Ortes, wozu auch ein Modell der Ortsmitte aus den Achtzigerjahren aufgebaut war. Foto: Thomas Baral
Viele Eninger beschäftigten sich am Mittwochabend mit der Entwicklung ihres Ortes, wozu auch ein Modell der Ortsmitte aus den Achtzigerjahren aufgebaut war.
Foto: Thomas Baral

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen