Aktuell Aktion

Warum in Eningen 12.000 Kilometer für Ghana geradelt werden sollen

Für das 24-Stunden-Sponsoren-Radrennen am 2. und 3. Juli hoffen die Eninger Pfadfinder auf viele Mitradler.

Startklar: Yannick Traub (links) und Jonas Reibenspies von den Eninger Pfadfindern hoffen, dass sich am ersten Juliwochenende mö
Startklar: Yannick Traub (links) und Jonas Reibenspies von den Eninger Pfadfindern hoffen, dass sich am ersten Juliwochenende möglichst viele Eninger auf ihre Räder schwingen und zugunsten Ghanas ein paar Runden um die Liebfrauenkirche drehen. Foto: Melinda Weber
Startklar: Yannick Traub (links) und Jonas Reibenspies von den Eninger Pfadfindern hoffen, dass sich am ersten Juliwochenende möglichst viele Eninger auf ihre Räder schwingen und zugunsten Ghanas ein paar Runden um die Liebfrauenkirche drehen.
Foto: Melinda Weber

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen