Aktuell Waldumgang

Waldumgang: Schonung zahlt sich aus

ENINGEN. Bereits im November 2012 legte der Gemeinderat die Ziele für den Gemeindewald von 2014 bis 2023 fest. In der Zwischenzeit hat das Forstamt mittels einer temporären Betriebsinventur die Ergebnisse der Forsteinrichtungserneuerung zusammengetragen, die Oberforstrat Karlheinz Schäfer vom Regierungspräsidium Freiburg gemeinsam mit Forstdirektor Georg Kemmner und Eningens Revierförster Herbert Hanner den Mitgliedern des Gemeinderats bei einer Waldumgehung vorstellte. Im Anschluss an die Tour durch den Gemeindewald wurde die Forsteinrichtungserneuerung beschlossen.

Der Eninger Gemeinderat war mit Forstdirektor Georg Kemmner (rechts) im Gemeindewald auf Tour.  FOTO: HOMOLKA
Der Eninger Gemeinderat war mit Forstdirektor Georg Kemmner (rechts) im Gemeindewald auf Tour. FOTO: HOMOLKA
Der Eninger Gemeinderat war mit Forstdirektor Georg Kemmner (rechts) im Gemeindewald auf Tour. FOTO: HOMOLKA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen