Aktuell Pfullingen/Eningen/Lichtenstein

Vorzeigeweg oder schöner Schein?

PFULLINGEN. Friede, Freude, G-8-Gymnasium in Pfullingen? Gerade mal 13 Interessierte fanden zur Bildungsdebatte im Jahnhaus mit CDU-Landtagsfraktionsvize Karl-Wilhelm Röhm, zugleich Direktor des Münsinger Gymnasiums. Als politischer Mitgestalter und praktischer Umsetzer von der auf acht Jahre verkürzten Gymnasialzeit doppelt betroffen, versuchte Röhm, deren Gegnern vorab den Wind aus den Segeln zu nehmen. Mit begrenztem Erfolg: Eine Handvoll Elternvertreter des Friedrich-Schiller-Gymnasiums blies dem politischen Schulchef neuen Sturm entgegen und hielt Röhms Sicht für »zu idealistisch«.

Ganz Ohr waren die Zuhörer bei den Ausführungen von Karl-Wilhelm Röhm (links) zum Thema G-8-Gymnasium; neben ihm sitzt Gesprächs
Ganz Ohr waren die Zuhörer bei den Ausführungen von Karl-Wilhelm Röhm (links) zum Thema G-8-Gymnasium; neben ihm sitzt Gesprächsleiter Christoph Anrich, Vorsitzender des Pfullinger CDU-Stadtverbands. FOTO: PFISTERER
Ganz Ohr waren die Zuhörer bei den Ausführungen von Karl-Wilhelm Röhm (links) zum Thema G-8-Gymnasium; neben ihm sitzt Gesprächsleiter Christoph Anrich, Vorsitzender des Pfullinger CDU-Stadtverbands. FOTO: PFISTERER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen