Aktuell Lärmaktionsplan

Tempo 30 ist in Pfullingen wieder ein Thema

PFULLINGEN. Die Echazstadt zählt nicht zu den am schlimmsten betroffenen Gebieten. Dennoch ist auch an den Pfullinger Durchgangsstraßen die Lärmbelastung hoch. Stadtbaumeister Karl-Jürgen Oehrle stellte jetzt dem Gemeinderat die Ergebnisse der Verkehrsanalyse aus dem Jahr 2012 vor, auf deren Basis künftige Maßnahmen zur Reduzierung des Verkehrslärms diskutiert werden sollen. Bis Ende des Jahres, so Oehrle, werde der Entwurf eines Lärmaktionsplans für die Stadt entscheidungsreif sein.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen