Aktuell Pfullingen/Eningen/Lichtenstein

Spuren im Schnee verraten Unfallfahrer

PFULLINGEN. Der Polizei entgeht nichts. In der Nacht zum Sonntag bemerkten Beamte auf Streife gegen 4.15 Uhr eine beschädigte Leitplanke in der Verlängerung der Pfullinger Großen Heerstraße, dem Gemeindeverbindungsweg nach Lichtenstein-Unterhausen. Nach den Spuren im neu gefallenen Schnee schlossen die Polizisten, dass ein Autofahrer den Gemeindeverbindungsweg in Richtung Pfullingen gefahren und in einer Kurve nach der Brücke über die Bundesstraße 312 vom Weg abgekommen war. Dabei hatte er die Leitplanke beschädigt. Sie folgten den Reifenspuren nach Pfullingen über die Große Heerstraße, Eisenbahnstraße in die Schulstraße und fanden dort einen geparkten beschädigten Personenwagen. Die Schuhabdrücke im Schnee führten direkt zum Fahrer nach Hause. Bei der Überprüfung der Verkehrstüchtigkeit des 38-Jährigen stellten die Polizeibeamten eine leichte Alkoholbeeinflussung fest, weshalb sie den Führerschein des Mannes beschlagnahmten. Der Sachschaden an der Leitplanke ist auf 1 000 Euro geschätzt. (pd)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen