Aktuell Haushalt

So heftig steigen die Lichtensteiner Ausgaben

LICHTENSTEIN. Auf Lichtensteins größter Baustelle gehen die Arbeiten planmäßig voran. Zu Beginn des kommenden Kindergartenjahrs soll die Einrichtung in der Bahnhofstraße ihre Türen öffnen. Der Kindergarten-Neubau ist auch in diesem Jahr die teuerste Einzelmaßnahme im Vermögenshaushalt mit einer weiteren Rate von 640 000 Euro. Der Haushaltsplan ist inzwischen ausgiebig nichtöffentlich vorberaten und liegt den Räten dann am Donnerstag, 17. März, um 18.30 Uhr zum Beschluss auf dem Tisch der öffentlichen Sitzung im Rathaus.

Der Bau des Kindergartens in der Bahnhofstraße (Rückseite) schlägt auch 2016 im Etat kräftig zu Buche. GEA-FOTO: SAUTTER
Der Bau des Kindergartens in der Bahnhofstraße (Rückseite) schlägt auch 2016 im Etat kräftig zu Buche. Foto: Uwe Sautter
Der Bau des Kindergartens in der Bahnhofstraße (Rückseite) schlägt auch 2016 im Etat kräftig zu Buche.
Foto: Uwe Sautter

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen