Aktuell Lesung

Schauplätze für Denkwürdiges

PFULLINGEN. Mit facettenreichen Anekdoten aus der Landeshauptstadt, teils amüsant, teils bissig, unterm Strich rundum vergnüglich, unterhielt die Stuttgarter Kulturjournalistin und Chefredakteurin des Literaturblatts für Baden-Württemberg, Irene Ferchl, ihre zahlreichen Zuhörer am Sonntagnachmittag bei 35 Grad im Pfullinger Klostergarten. Im Rahmen der Reihe »Literatur und Limo«, hatten die Volkshochschule Pfullingen und die Neske-Bibliothek zu dieser erfrischenden Lesung eingeladen.

Trotz großer Hitze waren zahlreiche Zuhörer in den Klostergarten gekommen, um Irene Ferchls Stuttgarter Erzählungen zu lauschen.
Trotz großer Hitze waren zahlreiche Zuhörer in den Klostergarten gekommen, um Irene Ferchls Stuttgarter Erzählungen zu lauschen. FOTO: KOZJEK
Trotz großer Hitze waren zahlreiche Zuhörer in den Klostergarten gekommen, um Irene Ferchls Stuttgarter Erzählungen zu lauschen. FOTO: KOZJEK

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen