Aktuell Pfullingen/Eningen/Lichtenstein

Schönbergbad Pfullingen: Mit einer Extraportion Wasser eröffnet

PFULLINGEN. Das Schönbergbad ist das vierte Freibad in der Stadt Pfullingen. Nummer 1, das ehemalige Arbachbad, lassen Reutlinger Bürger 1854 auf Pfullinger Markung bauen. Im Jahr 1924 entsteht ein Natur-Freibad beim Eierbachsportplatz. Nach dem Zweiten Weltkrieg wird 1953 das Freibad bei den Pfullinger Hallen seiner Bestimmung übergeben. Am selben Standort ist jetzt als viertes Freibad das Schönbergbad entstanden.

Hand in Hand ins Wasser: Lokalprominenz und Bürger springen gemeinsam vom Beckenrand aus ins Schwimmerbecken. Der Schwimmmeister

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen