Aktuell Gemeinschaft

Sächsisch-schwäbischer Austausch

Beim zweisprachigen Stammtisch in Pfullingen geht es um Heimatverbundenheit, Traditionen und Essen

Jüngst reisten die Pfullinger ins sächsische Lichtenstein und besuchten auch das Horchmuseum in Zwickau. Mit dabei war Bürgermei
Jüngst reisten die Pfullinger ins sächsische Lichtenstein und besuchten auch das Horchmuseum in Zwickau. Mit dabei war Bürgermeister Michael Schrenk und sein Lichtensteiner Amtskollege Thomas Nordheim (Zweiter von rechts) sowie Stammtischorganisatorin Katrin Schrenk (Zweite von rechts). FOTO: PRIVAT
Jüngst reisten die Pfullinger ins sächsische Lichtenstein und besuchten auch das Horchmuseum in Zwickau. Mit dabei war Bürgermeister Michael Schrenk und sein Lichtensteiner Amtskollege Thomas Nordheim (Zweiter von rechts) sowie Stammtischorganisatorin Katrin Schrenk (Zweite von rechts). FOTO: PRIVAT

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen