Aktuell Historie

Plädoyer für eine gemeinsame Zukunft

LICHTENSTEIN. »Ortsteildenken ja, wenn es um die Vergangenheit, die Geschichte geht. Unsere Zukunft ist und bleibt Lichtenstein.« Diese Worte stellt Günther Frick ganz ans Ende des Heftes, das sich mit vierzig Jahren Gemeinsamkeit beschäftigt. 1975 schlossen sich die Kommunen Unterhausen, Honau und Holzelfingen – nicht ganz freiwillig – zur Gemeinde Lichtenstein zusammen. Das hatte Frick zum Anlass genommen, im vergangenen Jahr eine Ausstellung fürs Rathaus zu konzipieren.

Günther Frick, stellvertretender Vorsitzender des Geschichts- und Heimatvereins,  hat das Heft »40 Jahre Lichtenstein« herausgeg
Günther Frick, stellvertretender Vorsitzender des Geschichts- und Heimatvereins, hat das Heft »40 Jahre Lichtenstein« herausgegeben. FOTO: US
Günther Frick, stellvertretender Vorsitzender des Geschichts- und Heimatvereins, hat das Heft »40 Jahre Lichtenstein« herausgegeben. FOTO: US

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen