Aktuell Förderrichtlinien

Pfullinger Vereinsförderung steht: Handschlag mit dem VfL

PFULLINGEN. Die Erleichterung war greifbar, sind die Unstimmigkeiten zwischen Stadt und VfL Pfullingen doch offensichtlich beigelegt. »Ich freue mich, dass der VfL so gut vertreten ist«, sagte Bürgermeister Michael Schrenk, denn - wie angekündigt - zur Pressekonferenz zum Thema Vereinsförderung war neben VfL-Präsident Sven Schauenburg und dem Leiter der Geschäftsstelle Tobias Stoll auch Gert Seeger gekommen, der trocken entgegnete: »Wir haben viele Mitglieder, da können schon einige erscheinen.« Locker war er also, der Einstieg in das schwierige Thema, das dem Rathaus-Chef so wichtig ist, dass er, schon bevor die geänderten Richtlinien zur Vereinsförderung am Dienstag im Gemeinderat bestätigt wurden, zur Pressekonferenz eingeladen hatte.

Hand drauf: Bürgerrmeister Michael Schrenk  und VfL-Präsident Sven Schauenburg haben Unstimmigkeiten ausgeräumt .
Hand drauf: Bürgerrmeister Michael Schrenk und VfL-Präsident Sven Schauenburg haben Unstimmigkeiten ausgeräumt . Foto: Uwe Sautter
Hand drauf: Bürgerrmeister Michael Schrenk und VfL-Präsident Sven Schauenburg haben Unstimmigkeiten ausgeräumt .
Foto: Uwe Sautter

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen