Aktuell Zeitzeugen

Pfullinger Frauenaufstand soll verfilmt werden

Ludwigsburger Filmproduzenten sammeln authentische Eindrücke vom Kriegsende in Pfullingen

Waltraud Pustal, Vorsitzende des Geschichtsvereins Pfullingen (hinten stehend, von links) sowie Barbara Antecevic, Andrea Steine
Waltraud Pustal, Vorsitzende des Geschichtsvereins Pfullingen (hinten stehend, von links) sowie Barbara Antecevic, Andrea Steiner, Juliette Alfonsi und Matt-hias Drescher vom Film- und Fernsehlabor Ludwigsburg, hatten zum Zeitzeugengespräch zum Thema »Ende des Zweiten Weltkriegs und Frauenaufstand« in den Bürgertreff eingeladen. FOTO: SCHÖBEL
Waltraud Pustal, Vorsitzende des Geschichtsvereins Pfullingen (hinten stehend, von links) sowie Barbara Antecevic, Andrea Steiner, Juliette Alfonsi und Matt-hias Drescher vom Film- und Fernsehlabor Ludwigsburg, hatten zum Zeitzeugengespräch zum Thema »Ende des Zweiten Weltkriegs und Frauenaufstand« in den Bürgertreff eingeladen. FOTO: SCHÖBEL

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 4 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen