Aktuell Pfullingen/Eningen/Lichtenstein

Nun wird im Ort Geld gesammelt

ENINGEN. So langsam tut sich was in Sachen »Kunst- und Sinnespfad«: Derzeit sind zwei Projekte im Entstehen, die »Sturzprophylaxe-Station« am Calner Platz, die Veronika Bittner-Wysk und ihre Mitstreiter betreuen sowie ein Stelen-Ensemble zum Thema »Sichtweisen«, das die Künstlerin »MarEL« Schaefer im Krüger-Park realisiert. Man hofft, so hieß es bei einer kleinen Pressekonferenz der Projektmitglieder, dass bis zum Dorffest im Juli dann da wirklich etwas zu sehen und zu erleben ist.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen