Aktuell Pfullingen/Eningen/Lichtenstein

Noch ausbaubar

ENINGEN. Ein wenig enttäuscht war Organisatorin Erika Schlotterbeck schon von der Besucherresonanz auf den ersten Eninger Gartentag. Erst am Nachmittag füllte sich zeitweise die ehemalige Norma-Verkaufshalle in der Schulzengasse, in der Hobbykünstler und Gewerbetreibende Kunsthandwerkliches, Geschenke für die Osterzeit und Dekoratives für den Frühlingsgarten anboten. Außerdem konnte man Lebensmittel erwerben, die von Bauern aus der Region produziert wurden, Apfelsaft von heimischen Streuobstwiesen, Floristensträuße und Bücher zum Motto des Gartentags »Unsere Gärten sollen wieder Heimat für Vögel und Schmetterlinge werden«.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen