Aktuell Pfullingen/Eningen/Lichtenstein

Lust zum Anschauen wecken

PFULLINGEN. Ton und Papier, Perlen, Holz, Glas, Metall, Porzellan und Keramik, Schmuck und Textilien sind die Materialien, mit denen sich 14 Künstlerinnen der Reutlinger Gedok-Gruppe »Angewandte Kunst« eine Menge zum Thema »Augenlust« einfallen lassen haben. Was dabei herausgekommen ist, präsentieren sie noch bis zum 13. Juli in der Pfullinger Klosterkirche. Bei der Vernissage der Ausstellung setzten Mitglieder der Musikschule Pfullingen mit Swing und Schlagern besondere Akzente.

Die pure »Augenlust«: Ausstellung in der Klosterkirche. FOTO: STÖRK
Die pure »Augenlust«: Ausstellung in der Klosterkirche. FOTO: STÖRK
Die pure »Augenlust«: Ausstellung in der Klosterkirche. FOTO: STÖRK

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen