Aktuell Mundartabend

Lichtensteiner Publikum unter Generalverdacht

LICHTENSTEIN. Mamfred & Wunderle, die beiden Urgesteine der schwäbischen Unterhaltung, erwiesen sich als Kommissare der »Soko Bempflingen« einmal mehr als Publikumsmagneten und lockten eine große Fangemeinde ins evangelische Gemeindehaus. Sie präsentierten ihr neues Bühnenprogramm beim Mundartabend »Ebbes Schwäbischs em November« des Geschichts- und Heimatvereins Lichtenstein.

Mundartabend des Lichtensteiner Heimat- und Geschichtsvereins Lichtenstein: Die Kommissare Mamfred und Wunderle als "Soko Bempfl
Mundartabend des Lichtensteiner Heimat- und Geschichtsvereins Lichtenstein: Die Kommissare Mamfred und Wunderle als »Soko Bempflingen«. FOTO: VEREIN
Mundartabend des Lichtensteiner Heimat- und Geschichtsvereins Lichtenstein: Die Kommissare Mamfred und Wunderle als »Soko Bempflingen«. FOTO: VEREIN

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen