Aktuell Pfullingen/Eningen/Lichtenstein

Laternen leuchten dem heiligen Martin

PFULLINGEN. Mit den Worten »Ich habe einen warmen Mantel« teilte gestern Abend der heilige St. Martin sein Gewand mit einem Bettler. Gut 500 junge und ältere Pfullinger verfolgten auf dem Marktplatz die bekannte Geschichte, die Peter Hofmayer, Beate Hummler und Thomas Dietz in Szene gesetzt hatten. Den Martin spielte heuer Urte Biallas, Yvonne Fickert den Begleitsoldaten. Die Pfullinger Feuerwehr entfachte das Martinsfeuer, Rolf Beutel begleitete den Gesang der Zuschauer mit der Trompete. In einem langen Laternenzug zogen die Besucher vom Marktplatz zur katholischen Wolfgangskirche, wo sie Glockenklänge und die Posauenenchöre von CVJM und evangelisch-methodistischer Kirche willkommen hießen. Pastor Christoph Klaiber brach dort das Brot. (esch)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen