Aktuell Inklusion

Inklusion: Barrieren im Kopf müssen fallen

LICHTENSTEIN-HONAU. »Ihr seid ganz, ganz wichtig für die Inklusion«, betonte eine Lehrerin der Fachschule für Heilerziehungspflege am Donnerstag auf dem Traifelberg im Diakonischen Institut. Rund 60 Schüler hatten sich auf die Diskussion vorbereitet und eine Menge Fragen für die sechs Personen auf dem Podium mitgebracht. Wie zum Beispiel: »Herr Andreas Bauer, Sie scheinen ja regelrecht auf ihrem Stuhl zu zittern, was bewegt Sie denn so«, fragte eine Schülerin.

Foto: Norbert Leister
Foto: Norbert Leister

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen