Aktuell Ortskernsanierung

In den Häusern beben die Wände

LICHTENSTEIN-HONAU. »Etwa vier Wochen brauchen wir noch, bis der erste Bauabschnitt komplett fertiggestellt ist«, erklärt der Lichtensteiner Ortsbaumeister Eberhard Heyd. Allerdings sei die Bauzeit wetterabhängig. Mit der Baumaßnahme gemeint ist die Ortskernsanierung in Honau, auf die die Bürger seit etlichen Jahren warten (wir berichteten). Denn schön ist der zentrale Platz des Ortes vor der Galluskirche mit der großen alten Linde, einem Naturdenkmal, und dem typischen Dorfbrunnen schon lange nicht mehr. Und auch Schul- und Gallusstraße waren in einem sehr schlechten Zustand.

Erneuert ist die Stützmauer vor der Pfarrhauszufahrt. Bild rechts: Ortsbaumeister Eberhard Heyd und Anwohnerin Jutta Kraak bei der denkmalgeschützten Linde. FOTOS: KABLAOUI
Erneuert ist die Stützmauer vor der Pfarrhauszufahrt. Bild rechts: Ortsbaumeister Eberhard Heyd und Anwohnerin Jutta Kraak bei der denkmalgeschützten Linde. FOTOS: KABLAOUI
Erneuert ist die Stützmauer vor der Pfarrhauszufahrt. Bild rechts: Ortsbaumeister Eberhard Heyd und Anwohnerin Jutta Kraak bei der denkmalgeschützten Linde. FOTOS: KABLAOUI

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen