Aktuell Pfullingen/Eningen/Lichtenstein

»Hausaufgaben machen«

LICHTENSTEIN. »Das unter der früheren Bundesregierung gekippte Planungsrecht für den Albaufstieg bei Lichtenstein muss schnellstmöglich reaktiviert werden«, fordert der CDU-Bundestagsabgeordnete Ernst-Reinhard Beck in einer Pressemitteilung. Er und Lichtensteins Bürgermeister Helmut Knorr seien sich da im Gespräch einig gewesen. »Bei aller großen Freude über den Baubeginn des Scheibengipfeltunnels« am Dienstag, 18. August, so habe Beck gesagt, »darf die Fortsetzung der Bundesstraße 312 in Lichtenstein keinesfalls außer acht gelassen werden.«

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen