Aktuell Sütterlin

Gestochen scharfe Zeilen

LICHTENSTEIN-HOLZELFINGEN. »Das war für uns nicht immer leicht, wenn die Kinder mit ihren Einkaufszetteln kamen, die die Oma geschrieben hatte«, berichtet Karl Munz. Sein Opa und Vater waren Küfer, er betrieb mit seiner Frau Else bis zum Jahr 2000 ein Lebensmittelgeschäft in Holzelfingen. Er war einer von sechzig interessierten Zuhörern. Beim Seniorennachmittag im ehemaligen Schulhaus, dem heutigen von der evangelischen Kirchengemeinde genutzten Gemeindehaus, bot die Trailfingerin Claudia Bärbel Kirsamer einen lehrreichen Einblick in die Entwicklung der Schrift in fünf Jahrtausenden.

Pfarrer Frieder Dietelbach und Grafikerin Claudia Bärbel Kirsamer beobachten Dieter (links) und Ludwig Schenk beim Schreiben auf
Pfarrer Frieder Dietelbach und Grafikerin Claudia Bärbel Kirsamer beobachten Dieter (links) und Ludwig Schenk beim Schreiben auf der originalen Schiefertafel. FOTO: SEITZ
Pfarrer Frieder Dietelbach und Grafikerin Claudia Bärbel Kirsamer beobachten Dieter (links) und Ludwig Schenk beim Schreiben auf der originalen Schiefertafel. FOTO: SEITZ

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen