Aktuell Flüchtlinge

Eningen erwartet in nächster Zeit 700 Flüchtlinge

ENINGEN. »Bisher war’s ein Warmlaufen, jetzt wird’s ernst«, so brachte Eningens evangelischer Pfarrer Johannes Eissler das Gehörte auf den Punkt. Rund 700 Asylsuchende werden in nächster Zeit in Eningen leben, das machte Dr. Hendrik Bednarz, Leiter des Verkehrs- und Ordnungsamts des Kreises, am Montagabend in der HAP-Grieshaber-Halle deutlich. Rund 450 Eninger waren gekommen, um sich über die Flüchtlingsunterbringung in der Gemeinde zu informieren. »Transparenz schaffen und Vorurteile abbauen«, sei das Ziel der Veranstaltung, sagte Bürgermeister Alexander Schweizer in seiner Begrüßung. Neben den Vertretern von Landratsamt und Gemeinde saß auch Martin Brauße vom Arbeitskreis Asyl auf dem Podium.

Der Leiter des -Verkehrs- und Ordnungsamts des Kreises , Dr. Hendrik Bednarz, Bürgermeister Alexander Schweizer, Andreas Walter
Der Leiter des -Verkehrs- und Ordnungsamts des Kreises , Dr. Hendrik Bednarz, Bürgermeister Alexander Schweizer, Andreas Walter und Eva Hummel von der Gemeindeverwaltung sowie Martin Brauße vom Arbeitskreis Asyl (von links) beantworten Fragen der Eninger zur Flüchtlingsunterbringung. Foto: Markus Niethammer
Der Leiter des -Verkehrs- und Ordnungsamts des Kreises , Dr. Hendrik Bednarz, Bürgermeister Alexander Schweizer, Andreas Walter und Eva Hummel von der Gemeindeverwaltung sowie Martin Brauße vom Arbeitskreis Asyl (von links) beantworten Fragen der Eninger zur Flüchtlingsunterbringung.
Foto: Markus Niethammer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen