Aktuell Pfullingen/Eningen/Lichtenstein

Einfach zum Wohlfühlen

LICHTENSTEIN-UNTERHAUSEN. Drei Schläge benötigte heuer Bürgermeister Helmut Knorr, dann war das Bierfass angezapft und die Marktplatzhockete eröffnet. Diesmal verlieh das Mitwirken des griechischen Elternvereins dem beschaulichen Dorffest einen internationalen Touch. Sehr zur Freude von Bürgermeister Knorr, der das traditionell gute Miteinander der Kulturen in Lichtenstein betonte. Dieses Miteinander präge das Leben in der Gemeinde. Den griechischen Elternverein gibt es schon seit den 60er-Jahren in Unterhausen.

Hier ist's gut sein: Gemütlicher Frühschoppen beim Markplatzhock vor dem Rathaus. FOTO: KABLAOUI

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen