Aktuell Ausbau

Deutlich mehr Jugendarbeit in Pfullingen

PFULLINGEN. Die Jugendarbeit in Pfullingen gibt seit gut zwei Monaten volle 100 Prozent. Damit keine Missverständnisse aufkommen: Jugendreferentin Julia Hildebrand war in den vergangenen zwei Jahren sehr wohl gut ausgelastet, machte regelmäßig sogar Überstunden. Genau deswegen wurde ihre Stelle jetzt vom Gemeinderat auf 90 Prozent aufgestockt. Zusammen mit ihrem neuen Kollegen Manuel Schmid, der die fehlenden zehn Prozent mitbringt, will sie sich jetzt mehr der aufsuchenden Jugendarbeit widmen. Die ist während der vergangenen 24 Monate nämlich mangels Zeit oft zu kurz gekommen.

Julia Hildebrand und Manuel Schmid vor der neuen Fassade des »Fusion«. FOTO: HEHN
Julia Hildebrand und Manuel Schmid vor der neuen Fassade des »Fusion«. FOTO: HEHN
Julia Hildebrand und Manuel Schmid vor der neuen Fassade des »Fusion«. FOTO: HEHN

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen