Aktuell Pfullingen/Eningen/Lichtenstein

»Das erste Mal« zur Wahl gehen

PFULLINGEN. Das erste Mal ist nicht immer leicht. Deshalb organisieren drei Schüler des Pfullinger Friedrich-Schiller-Gymnasiums speziell für Erstwähler ein Podium zur Bundestagswahl. Eingeladen sind von den drei Organisatoren Alexandra Forro, Michael Kurz und Maximilian Kumpf alle jungen Leute, die bei der Bundestagswahl am 27. September erstmals ihr Wahl-Kreuzchen setzen und sich vorher über die jeweiligen Kandidaten und deren Positionen informieren wollen. Die Diskussion unter dem Motto »Das erste Mal Wissen verhütet falsche Wahl« beginnt am Donnerstag, 17. September, um 16 Uhr im Medienraum (Raum 66) des Gymnasiums. Zu Gast sind Bundestagskandidaten des Kreises Reutlingen Sebastian Weigle (SPD), Pascal Kober (FDP) und Beate Müller-Gemmeke (Grüne) sowie Heike Hänsel (Die Linke) aus dem Wahlkreis Tübingen. Die CDU vertritt Dieter Hillebrand. GEA-Chefredakteur Christoph Irion wird die Veranstaltung moderieren. (baf)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen